Willkommen bei uns in der chirurgischen Tagesklinik

Chirurgische Tagesklinik Dr. med. Salm

Chirurgie in Liestal, im Herzen des Kantons Baselland.
Mehr über unsTermin abmachen

Rufen Sie uns doch einfach an.

061 903 22 44

061 903 22 44

Fragen, Termin?
Rufen Sie uns einfach an.

Welche Behandlungen sind häufig?

Hier sehen Sie einen Ausschnitt aus dem Spektrum unserer Behandlungen.

Hernien

Die Hernien gehören zu den häufigsten chirurgischen Leiden überhaupt. Bis zu 10% der Bevölkerung sind davon betroffen, 90% aller Brüche finden sich bei Männern. Weitaus am häufigsten ist die Inguinalhernie, im Volksmund Leistenbruch genannt. Patienten mit Inguinalhernien verspüren anfänglich bei längerem Stehen und Gehen ziehende Schmerzen in der Leistengegend. Später kann dort eine Vorwölbung beobachtet werden die typischerweise bei Betätigung der Bauchpresse zunimmt. Bei solchen Symptomen sollte sich ein Patient untersuchen und beraten lassen.

Unguis incarnatus (Eingewachsener Zehennagel)

Ein Unguis incarnatus ist ein in das umgebende Gewebe eingewachsener Nagel. Am häufigsten tritt ein Unguis incarnatus an der Grosszehe auf.
Begünstigt wird er durch zu enges Schuhwerk oder eine falsche Nagelpflege. In einem frühen Stadium kann das Problem mitunter auch ohne Operation behoben werden,  lassen Sie sich also rechtzeitig beraten. Wenn sich eine Operation als sinnvoll erweisen sollte, führen wir diesen Eingriff ambulant und in lokaler Betäubung durch.

Karpaltunnelsyndrom

Das Gefühl in Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und in der Hälfte des Ringfingers wird über den Nervus Medianus geleitet. Beim sogenannten Karpaltunnelsyndrom wird der Nervus Medianus durch ein verdicktes Band komprimiert. Dadurch entsteht für den Patienten ein unangenehmes „Einschlaf- Gefühl“ in diesen Fingern, typischerweise nachtsüber. Hält diese Kompression an, kann es zu anhaltenden Gefühlsstörungen und bis in den Ellenbogen ausstrahlenden Schmerzen kommen. Je nach Schweregrad eines Karpaltunnel Syndromes empfiehlt sich die ambulante Operation, vor allem auch, um bleibende Schäden zu vermeiden.

Varizen (Krampfadern)

Jeder zweite bis dritte Mensch ist von einem Krampfaderleiden betroffen. Noch ist die irrtümliche Meinung weit verbreitet, bei Krampfadern handle es sich lediglich um ein kosmetisches bzw. ästhetisches Problem; dabei können sie unbehandelt zu teilweise schweren Komplikationen führen, weshalb in vielen Fällen eine fachspezifische Therapie sehr empfehlenswert ist. Krampfandern heilen nicht von alleine, heute gibt es jedoch viele verschiedene Möglichkeiten diese individuell zu behandeln. Das Spektrum reicht von Verödungstherapie über Laserbehandlung bis hin zur operativen Sanierung. Je nach Ausmass der operativen Behandlung wird ein Eingriff ambulant oder in einer unserer drei Belegspitälern durchgeführt. Mehr siehe Broschüre

Tendovaginitis stenosans (Spick-, Schnapp-, Schnellender Finger)

Die Tendovaginitis stenosans ist eine Verdickung des Beugesehnen- Gleitgewebes. Welche das reibungslose Bewegen des betroffenen Fingers verhindert. Durch diese Reizung der Sehne kommt es zu Schmerzen auf dieser Höhe. Bei der Streckung kann es zu einem Hängenbleiben des betroffenen Fingers in der Beugung kommen, das sich mit einem Schnappen spontan wieder löst.

Hautveränderungen

Muttermal, Altersfleck oder Hautkrebs. Viele Hautveränderungen stören nicht nur ästhetisch sondern sollten auch aus gesundheitlichen Gründen entfernt werden.
  • Wie rechnet die Krankenkasse ab?
  • Benötige ich in jedem Fall eine Vollnarkose?
  • Wo operiert Dr. Salm überall?
  • Was ist das Hausarztmodell?
  • Was ist ein Belegarzt?

Direkt bei uns in der Praxis

Wir haben einen hochmodernen Operationssaal mit Aufwachraum

Kompetenz, Leidenschaft & Herz.

Wir sind ein erfahrenes, kompetentes Team, mit viel Freude an unserer Arbeit und einem offenen Ohr für Ihre Anliegen.

6 Gründe die für uns sprechen

Schnelle und einfache Terminvereinbarung

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Persönliche Betreuung

Wir sind jederzeit telefonisch für Sie erreichbar

Tolle Lage

Sie finden uns direkt am Bahnhof Liestal, perfekt für Pendler. Aber auch mit dem Auto erreichen Sie uns problemlos.

Rollstuhlgängig

Das Uno- Gebäude verfügt über einen Lift. Für rollstuhlgängige Personen kein Problem.

Kurze Wartezeit für OP- Termine

Wir legen Wert auf eine kurze Wartezeit zwischen der ersten Sprechstunde und dem Operations- Termin.

Stark in der Gruppe

Wir sind ein kleines Team aber stark im Zusammenhalt.